Aktuelles

Ferienwünsche

Die Direktion wünscht der gesamten Schulgemeinschaft schöne und erholsame Ferien!

Aufnahme in die 1. Klassen 2022/23

Sehr geehrte Eltern!

Unter dem folgenden Link finden Sie die Codes der SchülerInnen die für eine 1. Klasse im neuen Schuljahr 2022/23 am B(R)G Leibnitz aufgenommen worden sind: LINK

Dabei bedeutet „EAA“ die Aufnahme in die Klasse mit „Englisch als Arbeitssprache“ und „M“ die Aufnahme in die „Musikklasse“!

Für alle SchülerInnen, die leider nicht in die EAA-Klasse aufgenommen wurden, aber Interesse an der Musikklasse hätten, gibt es bis spätestens 31. Juli 2022 die Möglichkeit, sich noch für die Musikklasse zu melden. Voraussetzung für die Nachmeldung zur Musikklasse ist z.B. das Erlernen eines Instruments, Nachweis über Chorerfahrung, etc. Bei Interesse oder etwaigen Fragen melden Sie sich bitte  bei: aigner.julia@gym-leibnitz.at

 

Internationaler Bolyaiteamwettbewerb

Unsere SchülerInnen erzielten beim Internationalen Finale des Bolyaiteamwettbewerbs vom 24.6. – 26.6.2022 in Budapest ein hervorragendes Ergebnis: LINK

 

ESF-Förderangebote am B(R)G Leibnitz

Informationen zu den ESF-Förderangeboten in unseren 5. und 8. Klassen im Schuljahr 2021/22: LINK

Ballarina 2022 – Landesmeisterinnen

Beim Ballarina Finale 2022 am 1.7.2022 in Graz konnten unsere Fußball-Mädchen der 1. und 2. Klasse den nächsten Titel für das BG/BRG Leibnitz nach Hause holen. Betreut von Frau Mag. Katharina Tegischer und Frau Mag. Irina Missethan konnten die Fußballerinnen in einem spannenden Finale nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit im Elferschießen das Team der MS St. Stefan/Stainz besiegen. Die Torfrau Brenda (1hk) konnte den entscheidenden Elfmeter halten und wieder einmal hieß der Sieger: B(R)G Leibnitz.

Die Direktion und die gesamte Schulgemeinschaft gratulieren sehr herzlich!

Der Kleine Prinz ganz groß

Nichts ist vielleicht schwieriger, als dem Oftgesehenen und Oftgehörten neue Seiten abzugewinnen – genau das aber gelang unseren Bühnenspielern unter der Regie von Frau Mag. Julia Danner mit der Theaterfassung des Kleinen Prinzen von Antoine de Saint-Exupery. Ein Abend voller Tiefsinn und Poesie im Festsaal in der Wagnastraße.

BUNDESSIEGER

Unsere Fußball-Mädchen haben sich unter der Regie von Frau Mag. Katrin Abel und Frau Mag. Katharina Tegischer bei den österreichischen Bundesmeisterschaften in einem packenden Finale nach einem 2:2 in der regulären Spielzeit im Elferschießen gegen das Team aus Burgenland durchgesetzt und somit sensationell den Bundesmeistertitel geholt!!

Die Direktion und die gesamte Schulgemeinschaft gratulieren sehr herzlich!!!!

Bezirkssportfest in der Leichtathletik

Die SchülerInnen des B(R)G Leibnitz waren beim Bezirkssportfest in der Leichtathletik sehr erfolgreich:
Einzelsiege errangen Hannah Poschauko 3ew und  Lisa Fröhlich 6aw .
Mannschaftssiege gab es für die Mädchen in der Altersklasse C  (Jg. 2008/09) und Altersklasse B (Jg. 2006/07), für die Burschen in der Altersklasse D (Jg. 2010/11) und Altersklasse C (Jg. 2008/09).
Die Mädchen in der Altersklasse B und C konnten auch die Staffeln gewinnen.
Die Direktion gratuliert sehr herzlich!

Florian the Historian über Hitler und Putin

Mag. Florian Graf geht als Florian the Historian ganz neue Wege der Geschichtsvermittlung. Auf Einladung von Elias Posch (8aw) und Mag. Anita Heritsch war der innovative Historiker per Video zu Gast in der 6bw und nahm vergleichend zwei Diktatoren ins Visier: Adolf Hitler und Wladimir Putin.

Große Erfolge bei der Eurolingua – Landessieg und Bronzemedaillen

Auch heuer haben wieder einige engagierte SchülerInnen unserer Schule an den Euro-Lingua-Wettbewerben (Latein, Französisch, Englisch, Italienisch und Spanisch) teilgenommen und alle haben dabei sehr gut abgeschnitten.
In Latein konnte sich Elena Stibitzhofer (8bW), betreut von Herrn Mag. Robert Lichtensteiner und Frau Mag. Ortrud Marignoni-Stibitzhofer,  mit ihrer glanzvollen Übersetzung unter 89 mitkämpfenden Lateinkoryphäen aus der gesamten Steiermark durchsetzen – sie wurde als beste Lateinerin LANDESSIEGERIN und gewann somit die Goldmedaille!
In Französisch errangen Maximilian Beraus und Sarah Hierzinger (beide 7bW), betreut von Frau Mag. Julia Danner, bei überaus fordernden Aufgabenstellungen ex aequo die großartige Bronzemedaille.
Die Direktion und die gesamte Schulgemeinschaft gratulieren sehr herzlich!