Aktuelles

Aufnahme in die 1. Klassen 2016/17

Die Namen der Schülerinnen und Schüler, die für das neue Schuljahr 2016/17 in die ersten Klassen aufgenommen worden sind, können unter folgendem Link abgerufen werden.

Forscher von morgen

Mit gleich vier Nominierten war unsere Schule bei den Dr. Hans Riegel-Fachpreisen an der Karl Franzens-Universität in Graz vertreten. Vergeben werden dabei jährlich Preise für die besten Vorwissenschaftlichen Arbeiten in Mathematik und Naturwissenschaften. Das B(R)G Leibnitz gratuliert sehr herzlich Johannes Droschl (8b), der mit seiner Mathematik-Arbeit über fundamentale Sätze der Logik von Kurt Gödel sogar den ersten Preis in Mathematik erreichen konnte.

Glückwünsche gehen auch an Clara Großschädl (8b, HIV bei Kindern), Beatrix Luttenberger (8a, Forensik-Darstellung in der Serie CSI) und Nadja Zrinski (8b, Akutes Koronarsyndrom), deren ebenfalls hervorragenden Arbeiten unter den Nominierten waren.

forscher

Junger Schriftsteller

Johannes Hohensinner (1gk) hat sein außergewöhnliches schriftstellerisches Talent schon im Alter von 11 Jahren unter Beweis gestellt und soeben sein erstes Buch mit dem Titel „Die Legende Elementariens – Die Wächter“ veröffentlicht.
Hier die Links zu diversen Zeitungsberichten (Link Link2), unten Ausschnitte der „Kronen Zeitung“ und der „Kleinen Zeitung“.
Die Direktion gratuliert sehr herzlich!

10742264_web

IMG_2256 Kopie

WP_20160625_09_44_55_Pro

WP_20160625_09_45_34_Pro

Erfolgreiches Duo

Sarah Dirnböck und Bettina Traun (5ck) erzielten beim Wettbewerb der Mathematik Olympiade in Aichdorf bei Zeltweg einen 3. Platz und eine Anerkennung.
Herzliche Gratulation!

IMG_20160617_094129

3. Platz im Ballerina Landesfinale

Die Fußballerinnen des B(R)G Leibnitz spielten unter der Führung von Frau Mag. Tatjana Bucher im Ballerina-Landesfinale groß auf und erreichten den hervorragenden 3. Platz. Im Halbfinale unterlagen sie der NMS Rieger Hartberg mit 2:0, das kleine Finale entschieden sie aber souverän mit 2:0 gegen die NMS Trofaiach für sich.
Die Direktion gratuliert sehr herzlich!

Spielerinnen: Sacher Emily 1ew, Lea Petritsch 1cw, Thea Kolaric 1fk, Tina Url 1fk, Lea Kleindienst 1fk, Lea Neubauer 1fk, Leonie Hofstätter 1hk, Lena Steinkellner 2cw, Antonia Veselsky 2cw, Antonia Renner 2cw, Emily Stradner 2cw, Hannah Gsell 2gk

IMG_0965[1]

Basketball 2015/16

Unsere Schulteams konnten in dieser Saison beim Schulcup der Unterstufe in Graz den 3. (Mädchen) und den 4. Platz (Burschen) erreichen. Schulintern wurden ebenfalls einige Wettbewerbe ausgetragen:

Sieger des Technikwettbewerbs: Driljon Aljiji (4gk)

Siegerin des Technikwettbewerbs: Livia Schober (3aw)

Wertvollster Spieler (MVP) beim Schulmatch: Driljon Aljiji (4gk)

Gratulation und bis zur nächsten Saison!

IMG_7965

IMG_7969

Anna Jamnik (7dk), Martina Potoschnik (7ck), Nadine Schweiggl (7aw), Viktoria Winterleitner (7aw) – unsere ersten Schülerinnen mit erfolgreich abgelegter Unternehmerprüfung!

Der Unternehmerführerschein setzt sich aus 4 Modulen zusammen. Die Module A B C schließen jeweils mit einer standardisierten Prüfung und einem Zertifikat ab.

Das abschließende Modul UP wird im Rahmen einer kommissionellen Prüfung bei der Meisterprüfungsstelle der Wirtschaftskammer Steiermark absolviert.

Die Schülerinnen Anna Jamnik (7dk), Martina Potoschnik (7ck), Nadine Schweiggl (7aw) und Viktoria Winterleitner (7aw) haben mit viel Fleiß, persönlichem Einsatz und Interesse alle 4 Module abgeschlossen und die Unternehmerprüfung am 14.6.2016 abgelegt.

Betreuerin Mag. Martha Frühwirth und die Direktion gratulieren ganz herzlich zu dieser tollen Leistung!

foto UP

4. Platz beim Landesfinale

Die Mädchenfußball-Oberstufenmannschaft des B(R)G Leibnitz erreichte mit Betreuerin Mag. Tatjana Bucher beim steirischen Landesfinale den hervorragenden 4. Platz.
Die Direktion gratuliert sehr herzlich!

IMG_0875[1]

Schulkonzert 2016

Das war unser Schulkonzert 2016

DSC_0438

Weitere Bilder unter AKTIVITÄTEN | SCHULKONZERT 2016 oder  hier

Bronze beim Bundeswettbewerb der 42. Chemieolympiade in Innsbruck

Beim Bundeswettbewerb in Innsbruck, bei dem die 24 besten ChemieschülerInnen aus Österreich und Südtirol antraten, gelang es Sebastian Kölbl (7aw) nach dem Sieg des steirischen Landeswettbewerbes die Bronzemedaille zu erringen .

Die Schulgemeinschaft des B(R)G Leibnitz gratuliert sehr herzlich unserem naturwissenschaftlichen Talent zu dieser hervorragenden Leistung!

DSC02585