Aktuelles

EAA


Our fourth year has started! Check out our project videos here (navigate to „2016/17“).

Schulbeginn 2017/18

Die Direktion wünscht der gesamten Schulgemeinschaft einen schönen Schulbeginn und ein erfolgreiches neues Schuljahr!

 

Aufnahme in die 1. Klassen 2017/18

Die Namen der Schülerinnen und Schüler, die für das neue Schuljahr 2017/18 in die ersten Klassen aufgenommen worden sind, können unter folgendem Link abgerufen werden.

Dabei steht „EAA“ für die Aufnahme in die Klassen mit „Englisch als Arbeitssprache“ und M für die Aufnahme in die Musikklasse.

Ausgezeichnete VWAs

Sebastian Kölbl (8aw) und NinaLampl (8dk) wurden für ihre hervorragenden Vorwissenschaftliche Arbeiten (VWA) mit dem Dr. Hans Riegel-Fachpreis ausgezeichnet!

Die Direktion gratuliert sehr herzlich!

What is the height of our school?

The 3aw has the answer to this question and they didn’t have to actually climb to the roof of the school to measure the height! Check out the following BBC report about their project and learn about the intercept theorem and how to use it in real life. LINK

2. Platz beim „Mathe5Kampf“

Das Team unserer Schule, bestehend aus jeweils 4 Schüler/innen der 2. 3. und 4. Klassen, hat beim diesjährigen Schul5Kampf (BG/BRG Leibnitz, BRG Kepler Graz, BG/BRG Lichtenfels Graz, BG/BRG Pestalozzi Graz und BG/BRG Gleisdorf) der Mathematik den hervorragenden 2. Platz belegt. Wiederum war Čavkić Emil (2aw) der beste 2. Klassler und Handler Jan (4cw) der zweitbeste 4.Klassler.
Die Direktion gratuliert sehr herzlich!

Beachvolleyball

Am Mittwoch, 28.6.2017, fand in Graz das Beachvolleyballturnier „Summerbeach“ statt und auch ein Team unserer Schule nahm daran teil. Unter 128 Mannschaften erreichten unsere SchülerInnen mit tollen Leistungen das Achtelfinale.

Keep the Golden Heart – EAA-Project

A few months ago the 3hK started a big film-project in art education (teacher: Mrs. Gollesch). The 3hK tried to produce their own stop-motion-film in two different languages with the title: “Keep the golden heart”.
Firstly, it was important to find a story, so every student wrote one and later the class chose one story. Then the class was split into groups: one group had to draw and coloured the background, one group designed the moving parts of the film, and one group recorded different sounds and created dialogues. Lukas, the technical specialist had to photograph each motive, helpers move the objects a little further (about 140 pictures). Then Lukas cut and edit the film. All groups had to communicate and exchange ideas. Teamwork was the base of the whole project. After a few lessons the progress was visible and everyone was happy about every step towards success.
The main part of the story was taken from an already existing story – we just transformed the meaning into modern times. The main message is included in this excerpt: “If someone hurts or disappoints us, we should write it in the sand, so the wind is able to blow it away. If someone helps or saves us, we should engrave it in a stone, so that it is saved forever and the wind isn´t able to delete it.”

Watch the film-project on YouTube

Theater am B(R)G Leibnitz sorgt für Furore

Unter der Leitung und Regie von Frau Mag. Sabine Wolf wurden am 20. und 21. Juni 2017 eine Neuinszenierung des komödiantischen Lustspiels „Leonce und Lena“ nach dem deutschen Schriftsteller Georg Büchner im Karl-Rotky Saal des Kulturzentrums Leibnitz aufgeführt.

Die Dialoge, die Frau Professor Wolf bearbeitet und teilweise auch neu ergänzt hat, waren für die SchauspielerInnen nicht einfach zu rezitieren. Mit pointierten Texten und mit amüsanten Requisiten erzählten die jungen SchauspielerInnen die Geschichte des Prinzenpaares Leonce und Lena.

Bei der Aufführung überzeugten die SchülerInnen der vierten und fünften Klassen nicht nur mit ihren Schauspielkünsten und einer unglaublichen Textsicherheit, sondern auch mit musikalischem Talent: Die Theatergruppe umrahmte ihren Auftritt mit live gesungenen und gespielten Songs und ließ sowohl klassische als auch moderne Musik in ihre Vorführung miteinfließen.

So begeisterten die SchauspielerInnen mit ihrer großartigen Leistung SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen gleichermaßen. Herzliche Gratulation!

Bezirkssportfest der Schuljugend 2017

Am 13. Juni fanden im Städtischen Bad Leibnitz die Bezirksmeisterschaften im Leichtathletik – Dreikampf und in den Staffelläufen statt. Mehrere Hundert TeilnehmerInnen aus den Schulen des Bezirkes nahmen an den Wettkämpfen im 60 m – Lauf, Weitsprung und Schlagballwurf bzw. Kugelstoß teil.
In jeweils drei Altersklassen bei Mädchen und Burschen wurden die Sieger ermittelt.
Mannschaftssiege konnten die Mädchen B (Jg. 2001/02), die Mädchen C (Jg. 2003/04), die Mädchen D (Jg. 2005/06) und die Burschen D (Jg. 2005/06) erreichen.

Bei den Einzelwertungen gab es bei den Mädchen C und Mädchen D jeweils einen Dreifacherfolg:
C : Tretnjak Lisa (3cw) vor Grailer Johanna (3hk) und Heber Anna (3hk).
B :  Woschnig Carina (5aw) vor Lang Flora (5aw) und Berger Lara (4aw).

Bei den Burschen D sorgten Veigl Marcel (2aw) und König Maximilian (2dw)  für einen Doppelsieg.
Weitere Podestplätze erreichten Winkler Elena (2ew, 3.Platz) und Berghofer Marcel (3fw, 3.Platz).

Bei den Staffeln konnten die Mädchen des B(R)G Leibnitz alle Klassen für sich entscheiden.
Die Burschen D belegten den 2. Platz, die Burschen B den 3.Platz.

Die Direktion gratuliert sehr herzlich!