Aktuelles

20 Jahre NWL am B(R)G Leibnitz

Vor 20 Jahren gründete ein Lehrer-Quintett am B(R)G Leibnitz ein naturwissenschaftliches Labor. Daraus wurde ein Erfolgsmodell für ganz Österreich. Am 20.4.2016 wurde das Jubiläum gefeiert.

Mit den Naturwissenschaften haben es Österreichs Schüler laut Studien nicht so besonders – also, am B(R)G Leibnitz kann es nicht liegen: Im Schuljahr 1993/1994 etablierten die Leibnitzer AHS-Professoren Bernhard Ackerl, Christoph Lang, Peter Oswald, Hermann Scherz und Karl-Heinz Tinnacher ein „chemisch-biologisches Labor“, das zunächst als unverbindliche Übung angeboten wurde. Bereits im Jahr darauf wurde die Idee zum regulären Unterrichtsfach, heute ist es österreichweit ein Erfolgsmodell.

Daran erinnerten Zeitzeugen und Direktor Josef Wieser („das ist eine große Sache“) die Polit- und Schulprominenz Mittwochabend beim 20 Jahr-Jubliläum am Leibnitzer Gymnasium. „Mit Hirn, Herz und Hand, so muss Bildung gemacht werden. So wird das Feuer entfacht“, streute Alexia Getzinger, Vizepräsidentin des Landesschulrates, „natürlich“ Rosen. Viel Lob gab es auch von Landesschulinspektorin Gerda Lichtberger, die an den alten Menschheitstraum aus mesopotamischer Quelle erinnerte, „die Natur zu entschlüsseln“.

NWL_Feier

 

Erfolgreiche Fußballerinnen

Die Mädchen-Fußballmannschaft des B(R)G Leibnitz erreichte beim Semifinale-Turnier in Graz den hervorragenden 3. Platz und qualifizierte sich somit für das steirische Landesfinale am 20. Mai in Schwanberg.
Das erfolgreiche Team von Trainerin Mag. Tatjana Bucher besteht aus Iris Ferk 4ew, Lisa Tuscher 4bw, Meliha Elmas 4dw, Viktoria Rumpf 4gk, Sabrina Kaiser 3fw, Jana Holler 3aw, Sevim Aslan 3gk, Lena Steinkellner 2cw, Antonia Veselsky 2cw und Lea Petritsch 1cw. Die Direktion gratuliert sehr herzlich!

Foto 1

Leseplätze im Bild

Wir gratulieren Barbara Holler, 6a, Lena Lilek, 2b, und Eva Zarschenas, 3i, sehr herzlich zu den ersten drei Plätzen beim Fotowettbewerb „Mein liebster Leseplatz“ der Bibliothek Klostergasse! Bei der Siegerehrung freuten sich die beiden Bibliothekarinnen besonders, neben 9 der 10 Bestgereihten auch die Mitglieder der Jury, Klaus Dieter Hartl, Galerie Marenzi, Direktor Josef Wieser und Ulli Gollesch begrüßen zu dürfen. Alle 36 Fotos können bis 4. Mai in der Bibliothek Klostergasse besichtigt werden. Besten Dank auch unseren Sponsoren, dem Elternverein des B(R)G Leibnitz und der Buchhandlung Hofbauer.

siegerfoto

„Mein liebster Leseplatz“ von Barbara Holler, 6a

Siegerehrung und weitere prämierte Fotos

Bezirksmeister 2016

Das U-13-Fußball-Schülerligateam des B(R)G Leibnitz holte sich unter der Regie von Coach Mag. Guido Liebenwein mit 7 Punkten (0:0 gegen NMS Leibnitz, 3:0 gegen NMS Straß und 2:0 gegen NMS Großklein) souverän den Bezirksmeistertitel und stieg somit in die nächste Runde der steirischen Landesmeisterschaften auf.

IMG_5895

Physik-Olympiade

Unser naturwissenschaftliches Multitalent Sebastian Kölbl hat sich auch beim Landeswettbewerb der Physikolympiade hervorragend geschlagen. Mit dem ausgezeichneten 4. Rang hat er eine Silbermedaille erobert und sich als einer der vier steirischen Vertreter für den Bundeswettbewerb in Linz qualifiziert. Die Schulgemeinschaft des B(R)G Leibnitz gratuliert herzlich!

koelbl

 

3. Platz bei Sprachmania

Lena Kindermann (8aw) konnte auch beim Bundesbewerb „Sprachmania“ in Wien ihr sprachliches Talent unter Beweis stellen. In der Kategorie „Italienisch“ setzte sie sich in der Vorrunde gegen ihre KonkurrentInnen aus den anderen Bundesländern mit Bravour durch und erreichte im Finale der besten drei TeilnehmerInnen in einer beeindruckenden Bühnenshow vor Ehrengästen, BotschafterInnen jedes Landes sowie der Presse den ausgezeichneten 3. Platz.

liebenweinv

Eine Schule viele Talente…

Wir gratulieren Kristin Hütter 6ck zum erfolgreichen Solokonzert am Klavier in Ehrenhausen. Eine musikalische Zeitreise, die unter die Haut ging und die Konzertbesucher staunen ließ. Die Schulgemeinschaft wünscht auf dem weiteren musikalischen Weg alles Gute!

huetter

Ausstellung „Jugendliche forschen“

Unsere Schule ist mit den Klassen

  • 4FW [mit  Prof.  Werner  Gaggl]
  • 4GK [mit Prof. Kerstin Jantschgi]
  • 4EW [Prof. Angelika Nistl-Janssen]
  • 4FW [mit Prof. Gerlinde Wimmer]

an einem Projekt beteiligt, bei dem die Situation von Amphibien und Reptilien im menschlichen Siedlungsraum der südlichen Steiermark erforscht wird.
Eine Ausstellung in der Naturkundeabteilung des Universalmuseums Joanneum in Graz stellt nun die Ergebnisse vor. Die Eröffnung ist am Donnerstag, 14.4.2016, und die Ausstellung läuft bis 10.7.2016. Mehr über das Projekt steht unter dem Menüpunkt AKTIVITÄTEN | SPARKLING SCIENCE

ausstellung_poster

My English ABC

On April 6th the 2g started their eTwinning project called „My English ABC“ with learning facts about the Baltic countries, introducing themselves to their partner class in Lithuania, creating interesting photo stories of Leibnitz and compiling a list of words that the Lithuanians will have to work with. Their teachers, Ms Hausegger and Ms Zimmermann, were impressed by their knowledge, their great ideas and the IT skills of some of the students.

2g

Johannes Droschl siegt bei der Mathematik-Olympiade

Bei der 47. Mathematik Olympiade hat das Team des B(R)G Leibnitz tolle Erfolge erzielt. Johannes Droschl (8bw), Fuad Farajov, Sebastian Kölbl und Niklas Tscheppe (7aw) haben sich mit SchülerInnen von Kärnten, Steiermark und Ungarn den kniffligen Aufgaben gestellt. Als eindeutiger Sieger des Wettbewerbs ging Johannes Droschl hervor, der sich für den nächsten Wettbewerb in Raach qualifizierte. Herzliche Gratulation zum herausragenden Ergebnis und alles Gute für den nächsten Bewerb!

DSC_3367