Mathematisches Gold, Silber und Bronze für B(R)G Leibnitz

So wie schon andere Mathematikolympiade-Wettbewerbe wurde auch der Juniorwettbewerb (für SchülerInnen bis zur 10. Schulstufe) angesichts behördlicher Anordnungen im Zusammenhang mit COVID-19 nicht wie gewohnt als Präsenzwettbewerb durchgeführt, sondern von den TeilnehmerInnen zu Hause geschrieben.

Péter Rath (4aW) wurde als Zweitplatzierter mit Gold ausgezeichnet, Maximilian Beraus (5bW) als Achtplatzierter mit Silber und Emil Čavkić (5aW) als Dreizehnter mit Bronze.

 

Mannschaftlich gesehen schnitt damit das B(R)G Leibnitz von allen teilnehmenden steirischen Schulen am besten ab.

Wir gratulieren unseren Olympioniken an dieser Stelle ganz herzlich und freuen uns mit ihnen über diesen tollen Erfolg.

Link zu den Wettbewerbsergebnissen: https://www.oemo.at/OeMO/Ergebnisse/LWA/kst/2020