Besuch aus dem Norden

Vorige Woche durften wir eine Delegation aus der Amalie Skram videregående skole, unserer Partnerschule in Bergen / Norwegen, bei uns an der Schule begrüßen. Bei einem Arbeitstreffen wurden das norwegische und das österreichische Schulsystem sowie unsere beiden Schulen miteinander verglichen. Wir konnten viel voneinander lernen und werden sicherlich einige Anregungen in unserem Schulalltag umsetzen.

Es freut uns ganz besonders, dass unser CLIL-Projekt (Englisch als Arbeitssprache) unsere norwegischen Gäste so begeistert hat, dass sie es auch an ihrer Schule einführen wollen. Ein weiterer Punkt unseres Arbeitsgespräches war unserem Austauschprogramm gewidmet. Die Klassenaustausch-Projekte (7. Klasse) für dieses und nächstes Schuljahr sind bereits im Laufen und zusätzlich werden einzelne Schülerinnen beider Schulen weiterhin die Gelegenheit bekommen, durch long term exchanges (mehrere Wochen bis zu einem Semester) das jeweilige Partnerland kennenzulernen und an gemeinsamen Projekten zu arbeiten.
Es hat uns auch ganz besonders gefreut, dass unsere norwegischen Gäste den Maturaball der 8aw-Klasse besucht haben. Sie waren von dieser Veranstaltung sehr begeistert, zumal es nach ihren Aussagen nichts Vergleichbares in Norwegen gibt.
Wir freuen uns sehr über diese gut funktionierende Partnerschaft und hoffen, dass sie noch lange bestehen bleibt.