Religion

Fachkoordinator: Prof. Hüttl Gottfried
 ru2 Mag. Florian-Bayer Ursula
Mag. Maurer Sabine (ev.)
Mag. Sonnek Ingrid
Mag. Sonnek Rainer
Mag. Zaunschrim Julia Pia
Mag. Zsilavecz Roland

 

Ziele und Inhalte des katholischen Religionsunterrichtes

Der Religionsunterricht ist Teil des Bildungs- und Erziehungsauftrages dieser Schule. Er leistet einen wesentlichen Beitrag zur Allgemein- und Persönlichkeitsbildung und ist Reifeprüfungsgegenstand. Er befähigt die SchülerInnen sich selbst, die anderen und die Welt in geschichtlicher und heilsgeschichtlicher Dimension zu verstehen und verantwortungsbewusst zu handeln.

 

Die SchülerInnen sollen befähigt werden

 

Religionsunterricht bedeutet also konkret, Räume zu bilden für

 

Aus: Lehrplan für den katholischen Religionsunterricht; www.RPJ.at