Physik

physik Fachkoordinator: OStR. Mag. Scherz Hermann
Mag. Cziglar-Benko Michaela
Mag. Fauland Gerald
Mag. Lackner Gudrun
Mag. Puntigam Manfred
Mag. Dr. Rechberger Manfred
Mag. Strohmeier Christa (Karenz)
MMag. Unterweger-Krawinkler Werner
Mag. Irgang Klaus
MMag. Nistl-Janssen Angelika
Mag. Oberdorfer Gustav
Mag. Pansi Florian
Mag. Plasch Florian
Mag. Pratl Martin
OStR. Mag. Zweimüller Maria

Der Physikunterricht am B(R)G Leibnitz startet in der zweiten Klasse mit zwei Stunden und setzt sich in der dritten Klasse mit drei Stunden fort. Hier erfolgt eine möglichst verständliche Einführung in das Fach, unterstützt durch Experimente und Übungen. Unsere SchülerInnen sollen ihre Neugierde, die sie mitbringen, ausleben und befriedigen können und gleichzeitig einen Einblick in verschiedenste Problemstellung erhalten und Lösungsansätze kennenlernen.

In der Oberstufe findet der Unterricht je nach gewählter Richtung – Gymnasium oder Realgymnasium – unterschiedlich intensiv statt (siehe Stundentafel) und dringt tiefer in die vielen Facetten der Physik und ihre vielen verschiedenen Anwendungen ein. Wir vermitteln Verständnis für Vorgänge in der Natur, technische Anwendungen und moderne Forschungsgebiete sowie für die wissenschaftliche Arbeitsweise.

Unterstützt von Experimenten, Exkursionen, selbstständigen Arbeiten etc. und im RG auch gekoppelt mit dem NWL sollen unsere SchülerInnen dazu ausgebildet werden, Fakten erkennen und interpretieren zu können, Lösungsansätze für die Probleme unserer Zeit kennen- und bewerten zu lernen und auch fähig zu sein, sich nach umfassender Information eine eigene Meinung zu bilden.

Ergänzt und vertieft wird der Physikunterricht am B(R)G Leibnitz durch vielfältige und interessante Kurse im Rahmen unseres Kurssystemes, der Teilnahme an verschiedensten Wettbewerben und Projekten der Industrie oder an der seit über 30 Jahre laufenden Physikolympiade, durch Exkursionen sowie durch verschiedene weitere Aktivitäten physikalischer Art.