Dr. Hans Riegel Fachpreis für VWA Kurzmann Anja

Anja Kurzmann hat den mit 600,- Euro dotierten Dr. Hans Riegel Fachpreis für Ihre vorwissenschaftliche Arbeit „From UTMs to the ACE and beyond: Alan Turing’s influence on the development of the computer“ im Bereich Informatik erhalten. Bei der Laudatio von Univ.-Prof. Dipl.-Inf. Dr. Stefanie Lindstaedt wurde die außergewöhnlich exakte wie verständlich formulierte Arbeit als die beste des heurigen Jahres ausgezeichnet.


Neben der historisch korrekten Aufarbeitung des Schaffens von Alan Turing waren die JurorInnen von drei unterschiedlichen Universitäten besonders vom Tiefgang in den theoretischen Teilen der Arbeit begeistert. Noch dazu hat Anja die von DI Herwig Dötsch betreute VWA in perfektem Englisch verfasst, was ihr unter anderem auch den Applaus der anwesenden Landesräte Mag. Ursula Lackner und Mag. Christopher Drexler sowie zahlreicher weitere Ehrengäste einbrachte.